Bickolo

Ökumenische Begegnungsstätte Bickolo e.V.

Bickolo - Ökumenische Begegnungsstätte Bickolo e.V.

UNSER ANGEBOT

Das Cafe Bickolo betreibt einen Cafebetrieb mit gastronomischen Angbot zum kleinen Preis, eine Kleiderkammer. Es finden Gruppenangebote für Groß und Klein statt und dienstags und freitags vormittags gibt es eine offene Beratung (Sozialberatung, Gesundheitsberatung, Erziehungsberatung und Hilfe in Notlagen) Seit 2,5 Jahren führen wir gefördert durch den katholischen Ehe-und Familienfond und die Caritasstiftung Köln eine Gesundheitsprojekt für Familien durch. Desweiteren sind wir eine Beratungsstelle und machen Gemeinwesenarbeit im Stadtteil mit den Bewohnern vor Ort, wie die Durchführung von Stadtteilfesten, Ferienspielwochen für Kinder, Bewohnerarbeit, Beetpatenschaften, Flohmärtke und vieles mehr.

Unser Cafe verfügt über ein reichhaltiges und vielfältiges gastronomisches Angebot zum kleinen Preis. Auch nehmen wir kleinere Catering-Aufträge entgegen.

Montag: 09.00 – 12.00 Uhr Frühstück im Café                                                                      16.30 – 18.00 Uhr Schülernachhilfe
Dienstag: 09.00 – 12.00 Uhr Frühstück                                                                                     09.00 – 13.00 Uhr Second-Hand-Kleiderkammer
17.00 – 19.00 Uhr Cafébetrieb (Snacks und türkischer Tee)
Mittwoch: 9.30 – 12.30 Uhr Kochkurs „Würze & Pfiff“ im Wechsel mittwochs mit 10.00 – 12.00 Uhr Frauen-Gesundheitsfrühstück mit Apothekerinnen-Sprechstunde
Donnerstag: 09.00 – 12.00 Uhr Frühstück                                                                                     13.00 – 16.30 Uhr Senioren-Club                                                                              17.00 – 18.30 Uhr Interkulturelle Mädchengruppe
Freitag: 09.00 – 12.00 Uhr Frühstück
09.00 – 12.00 Uhr Second-Hand-Kleiderkammer
Samstag: Bickolo geschlossen, Nutzung durch Grupppen möglich
Sonntag: Sonntags, Feste und Feiern im Cafe,

Neben diesem regelmäßigen Angebot kooperieren wir mit vielen Einrichtungen und führen Projekte vor Ort durch, wie Stadtteilfeste, ein Gesundheitsprojekt für Familien, Ausflüge, Feiern im Cafe, Caterings, Ferienaktionen, Flohmärkte, Bewohnerprojekte, Beetpatenschaften und vieles mehr.

Zu betonen ist, dass der größte Teil der Arbeit im Cafe Bickolo von ehrenamtlich Tätigen geleistet wird und viele Angebote kostenfrei sind. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement wären die vielfältigen Angebote in unserer Begegnungsstätte nicht möglich, weshalb wir uns jederzeit über ehrenamtliche Unterstützung sowie Geld- und Sachspenden freuen.

Das Bickolo ist ein Ort der Begegnung und Gestaltung, weshalb wir Besucher, Ehrenamtliche und Menschen mit Ideen und Tatkraft herzlich einladen.

Schauen Sie vorbei!